Zeigt alle 8 Ergebnisse

25,90 

31,98  / 100 g

23,90 

58,29  / 100 g

22,90 

14,87  / 100 g

17,90 

28,41  / 100 g

Nicht vorrätig

Natürliche Produkte

Natürliche Ingwer Kapseln

6,00 

8,33  / 100 g

24,90 

41,50  / 100 g

8,90 

8,90  / 100 g

Warum Nahrungsergänzungen wie Vitamine, Mineralien und Spurenelemente kaufen?

Eine ausreichende Versorgung mit Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen ist für die Gesundheit und das Wohlbefinden unverzichtbar. Durch geeignete Nahrungsergänzungsmittel kann der Körper schnell mit allen erforderlichen Nährstoffen versorgt und Risiko für chronische Krankheiten gesenkt werden. Darüber hinaus bieten Nahrungsergänzungsmittel, die Vitamine, Spurenelemente und Mineralien enthalten, auch bei vegetarischer und veganer Ernährungsweise die Möglichkeit, den Körper rundum zu versorgen und vor Mangelerscheinungen zu schützen.

Zwischen Ernährung und Gesundheit bestehen wichtige Zusammenhänge. Die tägliche Ernährung hat einen entscheidenden Einfluss darauf, ob der Körper gesund bleibt oder es häufig zu gesundheitlichen Störungen kommt. Eine ungesunde Lebensweise ist neben Bewegungsmangel, Nikotin- und Alkoholkonsum die Hauptursache zahlreicher Krankheiten.

Für alle, die mit der Nahrung nicht genügend Vitamine und Mineralstoffe aufnehmen, ist ein hochwertiges Nahrungsergänzungsmittel die optimale Lösung, um den Körper mit allem zu versorgen, was dieser dringend benötigt. Damit es nicht zur Unterversorgung und gesundheitlichen Problemen kommt, solltest du rechtzeitig vorsorgen und geeignete Ergänzungspräparate mit Mineralien kaufen.

Die richtige Nährstoffversorgung für Gesundheit und Fitness

Mineralien, Vitamine und Spurenelemente sind wichtige Bausteine des Lebens und unverzichtbar für alle Vorgänge, die im Körper ablaufen. Da diese Nährstoffe jedoch vom Organismus nicht selbst produziert werden können, müssen sie jeden Tag in ausreichender Menge durch die Ernährung oder durch die Verwendung eines Nahrungsergänzungsmittels zugeführt werden.

Vor allem Vitamine erfüllen im Organismus unterschiedliche Aufgaben und sind deshalb überlebenswichtig. Für das reibungslose Funktionieren des Stoffwechsels werden Vitamine ebenso benötigt wie für die Regulierung und Verwertung von Eiweiß, Kohlenhydraten und Mineralstoffen. Vitamine sind am Aufbau von Zellen, Knochen, Blutkörperchen und Zähnen beteiligt und stärken das Immunsystem. Das einzige vom Körper durch Sonneneinstrahlung selbst hergestellte Vitamin ist das Vitamin D.

Aber auch dieses Vitamin muss zusätzlich mit der Nahrung oder durch die Einnahme eines Nahrungsergänzungsmittels aufgenommen werden, um den notwendigen Bedarf des Körpers zu decken. Bei uns kannst du gesunde Vitamine kaufen, um den Vitaminbedarf deines Körpers zu decken und Mangelerscheinungen zu vermeiden.

Zu den wichtigsten Vitaminen gehört Vitamin C. Dieses Vitamin, das wissenschaftlich als Ascorbinsäure bezeichnet wird, stärkt die Immunabwehr und kann, wenn es vorbeugend eingenommen wird, Dauer und Schwere von Erkältungskrankheiten verkürzen. Die Hagebutte, eine gesunde Frucht der Heckenrose, enthält signifikante Mengen an Vitamin C.

Darüber hinaus sind Hagebutten reich an Vitamin B und Mineralien. Vitamin C aus der Hagebutte wird besonders gut vom Körper aufgenommen. Calciumascorbat Pulver enthält säurefreies Vitamin C und ist deshalb sehr magenschonend. Verglichen mit normaler Ascorbinsäure ist Vitamin C als Calciumascorbat deutlich besser verträglich. Dieses qualitativ hochwertige Nahrungsergänzungsmittel ist optimal zur Krankheitspräventation geeignet, denn die tägliche Vitamin-C-Zufuhr kann dem Immunsystem bei der Abwehr von Krankheitserregern helfen und gleichzeitig die Abwehrkräfte stärken, um die Infektanfälligkeit zu senken.

Vitamine – Energiespender, die unsere Gesundheit stärken

Vitamin A ist auch unter der Bezeichnung Retinol bekannt und gehört zu den fettlöslichen Vitaminen. Das Vitamin ist vor allem für Augen und Haut wichtig, denn es wird für die Neubildung, Wachstum und Entwicklung von Gewebe und Zellen benötigt. Beim Sehvorgang spielt Vitamin A eine wichtige Rolle und hat einen großen Einfluss auf Hell-Dunkel-Sehen. Ein Mangel an diesem Vitamin kann zu Einschränkungen beim Sehen in der Dämmerung oder zur Nachtblindheit führen.

Bei Vitamin-A-Mangel kommt es häufiger zu Störungen des Immunsystems und erhöhter Infektanfälligkeit. Im Körper übernimmt das als Wachstumsvitamin bekannte Vitamin B2 wichtige Aufgabe, indem es durch die Umwandlung von Nahrung in Energie den Stoffwechsel ankurbelt. Vegetarier, schwangere Frauen und stillende Mütter haben einen höheren Bedarf an Vitamin B2.

Das Vitamin hilft dem Körper bei der Infektabwehr, beim Fettabbau und beim Schutz der Nervenzellen. Darüber hinaus wird Vitamin B2 auch für gesunde Haut und Haare sowie für feste Fingernägel benötigt. Als Folge einseitiger Diäten, Infektionen, Darmerkrankungen oder dauerhaftem Stress entstehen leicht Mangelerscheinungen.

Für die Bildung roter Blutkörperchen ist Vitamin B12 (Cobalamin) zuständig. Dieses Vitamin beeinflusst im Organismus zahlreiche wichtige Stoffwechselvorgänge. Da natürliches Vitamin B12 hauptsächlich in tierischen Lebensmitteln enthalten ist, leiden Vegetarier und Veganer oft unter Mangelerscheinungen. Das wasserlösliche Vitamin B3 wird vom Körper zu Coenzymen umgebaut und ist an vielen Stoffwechselvorgängen beteiligt.

Bei einem Vitamin-B3-Mangel kommt es oft zu Magen-Darm-Problemen, schuppiger Haut und psychischen Veränderungen. Das Allroundtalent unter den Vitaminen ist Vitamin B5 (Pantothensäure). Für die geistige Leistungsfähigkeit und den Energiestoffwechsel ist dieses Vitamin unverzichtbar. Dauerstress, koffeinhaltige Getränke, die Einnahme bestimmter Medikamente und hoher Alkoholkonsum führen zum Vitamin-B5-Mangel, der sich durch Schleimhautentzündungen, ständiger Müdigkeit, Kopfschmerzen und Blutarmut bemerkbar macht. Vitamin D3 ist das einzige Vitamin, das vom Organismus mithilfe von Sonnenstrahlen selbst hergestellt werden kann.

Die Endstufe des Vitamins (Calcitriol) wirkt hormonähnlich und steuert im Körper unterschiedliche Prozesse. Lange Zeit wurde die Wirkung von Vitamin D3 unterschätzt. Heute ist bekannt, dass dieses Vitamin die Steuerung von mehr als 2.000 Genen beeinflusst. Zu einem Vitamin-D3-Mangel kommt es vor allem in den Wintermonaten, wenn nicht ausreichend Sonnenlicht vorhanden ist, um das wichtige Vitamin zu bilden.

Ingwer, Curcuma und Ginkgo biloba – Multitalente mit positiver Wirkung

Neben Vitaminen und Mineralien haben auch Heilkräuter positive Wirkungen auf Gesundheit und Fitness. Ingwer gilt als Multitalent, das sowohl in der Küche und für gesundheitliche Zwecke auch in der Hausapotheke zu finden ist. Das Küchengewürz ist gleichzeitig Heilpflanze und Genussmittel. Der Ingwer enthält eine optimale Mischung aus ätherischen Ölen, Mineralien wie Eisen, Kalzium, Kalium, Natrium, Magnesium und Phosphor.

Außerdem sind die Vitamine B3 und B6, das verdauungsfördernde Enzym Zingibain und Inositol im Ingwer enthalten. Die meisten der Ingwer-Inhaltsstoffe sind dafür bekannt, dass sie zur Bekämpfung von Viren verwendet werden können. Als ayurvedische Heilwurzel wird Curcuma zur Therapieergänzung bei Volkskrankheiten wie Diabetes, Krebs und Rheuma eingesetzt. Im Curcuma befinden sich circa 90 verschiedene Inhaltsstoffe, denen eine positive Wirkung nachgesagt wird.

Dazu gehören ätherische Öle, Terpene, Carotinoide, Carotine sowie das antiseptisch, krampflösend und schleimlösend wirkende Cineol. Ginkgo biloba ist eine aus Asien stammende Heilpflanze, die sich durch wertvolle Inhaltsstoffe, zu denen Flavonoide und Terpenoide gehören, auszeichnet.

Mit ihren starken antioxidativen Eigenschaften sollen diese Wirkstoffe oxidativen Stress bekämpfen, der als Ursache für altersbedingte Verschlechterung der Gedächtnisleistung gilt. Im Ginkgo biloba sind Wirkstoffe, die den Blutfluss verbessern, die Durchblutung fördern, die Verklebung von Blutplättchen hemmen und die Gehirntätigkeit stärken sollen, in hoher Konzentration enthalten.

Mineralien – unentbehrlich für zahlreiche Körperprozesse

Obwohl Mineralien keine Energie liefern, sind sie für zahlreiche Körperprozesse unentbehrlich. Zu den Mineralstoffen gehören Mengenelemente und Spurenelemente. Die wichtigsten (essenziellen) Mineralstoffe sind Eisen und Kalzium. Diese Elemente werden für den Stoffwechsel benötigt und müssen Körper täglich zugeführt werden. Spurenelemente können vom Körper nicht gebildet werden, allerdings sind sie für das Funktionieren des Organismus unverzichtbar.

Bei einem Mangel an Spurenelementen kommt es zu erheblichen Funktionsstörungen im Körper. Spurenelemente kaufen, um deine Gesundheit zu schützen, kannst du bei uns. Mineralstoffe sind an der Steuerung von mehr als 5.000 Stoffwechselvorgängen beteiligt. Durch Stress, Krankheiten und ungesunde Ernährungsweise mit einem hohen Anteil an industriell hergestellten Lebensmitteln können starke Mangelerscheinungen entstehen. Eine wichtige Rolle spielt Eisen beim roten Blutfarbstoff, der für den Transport und die Speicherung von Sauerstoff zuständig ist.

Eisen unterstützt zahlreiche Enzyme und ist im Organismus an vielen Heilungs-, Verdauungs- und Zellprozessen beteiligt. Das Spurenelement Kupfer ist wichtig für Blut, Nerven, Energie und Immunsystem. Mangelerscheinungen können Schlafstörungen, Anämie und Appetitlosigkeit auslösen oder verstärken. Als Bestandteil von Enzymen wirkt Kupfer als Antioxidans, unterstützt das Immunsystem, ist im Körper an der Energiegewinnung beteiligt und fördert die Blutbildung.